e-Bike Verleih in der Auszeit

Bikeverleih in der Auszeit Velden

Fahrrad- & E-Bike-Verleih

Die Region Wörthersee ist ein Paradies für Radfahrer. Ob Genussradeln am Ufer des Wörthersees, Mountenbiken in einem der 40 Kärntner Flow-Trails oder Rennrad fahren entlang verkehrsarmer Strecken - grenzenlos schöne Radtouren warten auf Sie. In unserer Pension können Fahrräder kostenlos und E-Bikes gegen Gebühr ausgeborgt werden. Bitte reservieren Sie Ihr E-Bike vorab, damit sichergestellt ist, dass eines verfügbar ist.

"Bärenbike" E-Bike-Verleih

Wir bieten insgesamt 2 E-Bikes der Marke "Bärenbike" zum Verleih. Mit dem Unisex Trekkingbike können sowohl gemütliche als auch sportliche Touren unternommen werden. Ideal geeignet ist das Rad ab einer Körpergröße von 1,75 m. Mit dem 21 kg leichten Bike erreicht man eine maximale Geschwindigkeit von 25 km/h.

Unisex Trekkingbike
E-Bike Bärenbike
€ 30/Tag

Von der Pension Auszeit nach... Jetzt die perfekte Radtour planen

Mit dem Kärntner Tourenguide können Sie Ihre Radausflüge, mit Start bei der Pension Auszeit, perfekt planen. Als verlässlicher Begleiter bringt Sie der Touren-Guide an Ihr gewünschtes Ziel und natürlich auch wieder zurück zu Ihrer Homebase, der Pension Auszeit in Velden. 

Die beliebtesten Radtouren unserer Gäste

Wörthersee Rundfahrt

Schlösserradweg

Pyramidenkogel

Der Klasskier under den Radtouren ist natürlich die Wörthersee-Rundfahrt. Direkt vor unserer Türe kann die Tour gestartet werden. Die rund 47 km lange Strecke liegt großteils direkt am Ufer des Wörthersees und ist mit einem geringen Aufstieg von 150 hm auch für Familien bestens geeignet. Von Velden aus geht es entlang des Wörthersee nach Pörtschach. Wer hier einen Zwischenstopp einlegen möchte, dem empfiehlt sich ein Besuch auf der Halbinsel in Pörtschach – von hier aus hat man einen herrlichen Blick nach Maria Wörth. Weiter geht’s über Techelsberg und Krumpendorf nach Klagenfurt. Ein Besuch im Minimunds oder im Reptilienzoo Happ ist hier unsere Empfehlung. Weiter geht’s am Südufer nach Maria Wörth. Die bekannte Wallfahrtskirche ist dort auf jeden Fall einen Besuch wert. Weiter auf der Süduferstraße erreichen Sie dann wieder Velden. 

Von Velden aus führt diese  ca. 30 km lange Radtour nach Rosegg, Wernberg und Damtschach. Der ideale Wegbegleiter für diese Tour ist die Gratis-Schlösser Radweg-App für iOS und Android. Die App zeigt nicht nur die Route an, sondern informiert auch über interessante Details zu den Schlössern und Denkmälern der Strecke. Beginnend beim Schloss Velden geht es leicht bergauf nach Rosegg – hier findet man nicht nur das malerische Schloss, sondern auch den Wildtierpark und das erste Figurenkabinett Österreichs. Weiter führt die Tour zum Schloss Wernberg, das als Kloster geführt wird. Das Kloster-Wernberg ist immer einen besuch Wert, denn im klösterlichen Laden findet man jede Menge feine Produkte aus Eigenproduktion. Weiter führt die Route zum Schloss Damtschach. Von 1. Mai bis 10. Oktober sind hier Besichtigungen nach vorab telefonischer Vereinbarung möglich. Von Damtschach geht es dann wieder zurück nach Velden. 

Diese anspruchsvolle Tour führt von Velden aus direkt zur Aussichtsplattform Pyramidenkogel. Am Wörthersee Südufer führt der Radweg bis nach Auen. Ab hier führt der Weg nicht mehr See entlang, sondern über den Potutschnig- & Aussichtsweg nach Zauchen. Hier beginnt die Pyramidenkogelstraße mit einem 4,5 km langen und sehr anspruchsvollen Aufstieg. Belohnt wird man aber alle Mal mit einem atemberaubenden Blick über den Wörthersee. Wer Zeit hat, kann noch die Aussichtsplattform des 54 m hohen Pyramidenkogel besuchen und den herrlichen Blick über den Wörthersee, den Karawanken, den Julischen Alpen und den Nockbergen geniessen. Vom Turm runter führt eine Rutsche, die bei kleinen und großen Besuchern für Freude sorgt. Wer sich vor der Rückfahrt noch Stärken möchte kann auch direkt im Restaurant des Pyramidenkogel Platz nehmen oder bei der Rückfahrt nach Velden eine der zahlreichen Buschenschenken besuchen. 

Sie haben Fragen?